Inhalt

Abmeldung

Sie verlassen Winznau? Wir wünschen Ihnen für die Zukunft am neuen Wohnort alles Gute.

Bitte melden Sie sich persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung Winznau oder online via eUmzug innerhalb von 14 Tagen ab.

Persönliche Abmeldung

Schweizerbürgerinnen und -bürger bringen bei persönlicher Abmeldung folgende Unterlagen mit:

  • Pass oder Identitätskarte
  • Neue Adresse
  • Schriftenempfangsschein (falls vorhanden)


Ausländische Staatsangehörige bringen bei persönlicher Abmeldung folgende Unterlagen mit:

  • Ausländerausweis
  • Neue Adresse


eUmzug Onlineabmeldung

Bitte beachten Sie, dass der eUmzug nur für Schweizerbürgerinnen und -bürger sowie für EU/EFTA-Staatsangehörige ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Drittstaatenangehörige können den Dienst nur bei einem Wegzug innerhalb des Kantons Solothurn nutzen. Bei der Abmeldung via eUmzug wird der Heimatschein von Schweizerbürgerinnen und -bürger direkt von uns der Zuzugsgemeinde zugestellt.

Hier geht es zum eUmzug: https://www.eumzug.swiss/eumzug/#/canton/so

Falls Ihre Zuzugsgemeinde eUmzug nicht anbietet, müssen Sie sich persönlich dort anmelden.

Wegzug ins Ausland

Der Wegzug ins Ausland kann nicht über den Onlinedienst eUmzug erledigt werden. Wegziehende Personen sind gebeten, spätestens einen Monat vor dem Wegzug persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung Winznau vorzusprechen.

Damit wir Sie aus unserem Einwohner- und Steuerregister austragen können, müssen Sie sich innert 14 Tagen nach dem Wegzug bei unserem Schalter abmelden. Dazu benötigen wir Ihren Personalausweis und, wenn Sie das Schweizerbürgerrecht besitzen, den Schriftenempfangsschein.

Zugehörige Objekte